RÖNTGEN

Für eine umfassende und genaue Diagnostik bedarf es Röntgenbilder des Zahnapparates. Diese werden bei Bedarf, mindestens aber alle zwei Jahre bei der Kontrolle gemacht.

DIGITALES RÖNTGEN

Um Sie einer möglichst geringen Strahlendosis auszusetzen, nutzen wir digitales Röntgen. Im Vergleich zu analogen Röntgenaufnahmen, liegen die Bilder des digitalen Röntgen sofort digital vor und können direkt befundet werden. Unser Ziel ist es mit möglichst geringer Strahlendosis bestmöglichste Erkenntnisse für eine korrekte Diagnose zu gewinnen.

PANORAMARÖNTGEN

Panoramaröntgen (Orthopantomogramme) zeigen den gesamten Zahnhalteapparat, also Zähne, Zahnwurzeln, sowie Kiefergelenke und Kiefer- und Nasennebenhöhlen. Solche Aufnahmen sind für Prophylaxe, Diagnose und chirurgische Eingriffe nötig.

3D-RÖNTGEN

Die digitale Volumentomographie, kurz DVT oder auch 3D-Röntgen, ermöglicht eine detailgetreue räumliche Darstellung von Kieferabschnitten oder ganzen Kiefern. Sie wird hauptsächlich zur computergestützten Chirurgie- und Implantat-Planung genutzt. Dadurch können Kiefer- und Gesichtsknochen, Kiefergelenke, Kieferhöhlen, Zähne, Nervenverläufe und Zahnwurzeln sehr detailliert abgebildet, vermessen und bewertet werden. Folglich wird eine höhere Präzision und damit einhergehend eine höhere Sicherheit für den Patienten erreicht.  

KONTAKT

Zahnarztpraxis Andenmatten

Dr. med. dent. David Andenmatten

Eidg. dipl. Zahnarzt SSO

Sustenstrasse 3 | 3952 Susten | Wallis

027 473 25 44

info@zahnarzt-leuk.ch

Die Zahnarztpraxis Andenmatten ist offizieller Zahnarzt des HC Sierre

logo.png